Herbstkonzert mit Überraschung

Am 16.10.2021 haben wir als Ersatz für das ausgefallene Frühjahrskonzert ein Herbstkonzert veranstaltet. Die eher kurze Probenzeit wurde von unserem Kapellmeister Bernhard Rohrer optimal ausgenutzt und so konnten wir mit Stücken wie The Witch and the Saint, Visions, Olympic Fanfare, How to train a Dragon und Batman die 3G kontrollierten, doch ansonsten keinen Vorschriften unterworfenenen Zuhörer begeistern. Neben den musikalischen Leckerbissen galt es auch die Jungmusikerleistungsabzeichen zu übergeben und verdiente Mitglieder zu ehren. So konnte das neue Jugendreferententeam das Juniorabzeichen an Madlene Vonier, Aaron Netzer, Dominik Rohrer, Patrick Tagwerker, Mika Rieder, Jakob Kurz, Aurel Mark, Rene Rudigier und David Wachter, das Bronzeabzeichen an Sarah Ostrowski und Manuel Rudigier und das Silberabzeichen an Florian Rudigier überreichen. Der Obmann Peter Scheider ließ es sich sodann nicht nehmen, das Goldabzeichen an den Bezirksobmann und stv. Landesobmann Thomas Rudigier höchstpersönlich zu übergeben, da dies doch eher selten ist. Die Ehrungen nahmen dann ebenfalls diese beiden vor. Alle Geehrten erhielten ihre Ehrung coronabedingt ein Jahr verspätet und zwar Patricia Füllgraf und Alexander Rudigier für 10 Jahre, Gerhard Bitschnau für 20 Jahre, Regina Vonier-Maier und Claudia Berthold für 25 Jahre, Reinhard Rützler für 30 Jahre und Josef Rudigier für 50 Jahre Mitgliedschaft. Nach der ersten Zugabe wurden wir dann noch alle von einem Heiratsantrag von Anna an unseren Hornisten Jürgen überrascht. Nachdem er Ja gesagt hatte, waren alle in der vollbesetzten Halle kurzzeitig aus dem Häuschen. Den wunderschönen Konzertabend ließen wir dann bei einem Abendessen im Gasthof Stern ausklingen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*