Funken in Heitersheim

101_0081Wie bereits im Jahre 2007 hat die Funkenzunft Vandans am vergangenen Wochenende zum Jubiläum der Gemeindepartnerschaft zwischen Heitersheim und Vandans, in der deutschen Stadt einen traditionellen Montafoner Funken aufgebaut und am Samstag Abend abgebrannt. Wir ließen es uns nicht nehmen, die Funkenzunft dazu zu begleiten und die musikalische Umrahmung des Events zu übernehmen. Nach einer lustigen Fahrt mit Wachter´s Busreisen wurden wir in Heitersheim empfangen. Nach dem Umziehen marschierten wir mit der Funkenzunft und der Trachtengruppe Vandans im Schlepptau zum Funkenplatz. Dort warteten schon geschätzte 5000 Zuschauer auf das Spektakel. Dieses ging in bewährter Manier über die Bühne. Anschließend ließen wir den Abend im beheizten Festzelt ausklingen. Die einen länger, die anderen etwas kürzer 😉 Die Nacht war ob der im Stundentakt in die Gemeinschaftsunterkunft in der Malteserhalle zurückkehrenden auch eher kurz, aber das war beim sehr guten Frühstück, welches uns bereit gestellt wurde, schnell vergessen. Nach dem Frühstück traten wir die Heimreise an und kamen wir, müde aber zufrieden, um 14:30 Uhr in Vandans an. Die Kofferverteilung wurde dann in bewährter Manier von den „Pöchler-Jungs“ übernommen und so konnte jeder noch den Sonntagnachmittag genießen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*